Ihre Verpflichtungen

Die EU-Richtlinien der erweiterten Herstellerverantwortung verpflichten Hersteller und Importeure zur Übernahme der Verantwortung für ihre in Verkehr gesetzten Produkte und Verpackungen am Ende des Produktzyklus. Hersteller und Importeure sind zur kostenlosen Rücknahme und/oder zur finanziellen Unterstützung der Sammlung und Verwertung ihrer Batterien verpflichtet. In Österreich wird diese Verantwortung durch das Abfallwirtschaftsgesetz von 2002 sowie zusätzlich durch die Batterieverordnung 2008 geregelt. 

Wenn Ihr Unternehmen Geräte- oder Fahrzeugbatterien erstmalig auf dem österreichischen Markt in Verkehr setzt, könnten Sie von einer Systemteilnahmepflicht betroffen sein. Für Hersteller von Industriebatterien ist die Systemteilnahme optional. Exportiert Ihr Unternehmen auch ins Ausland, könnten Sie von weiteren Verpflichtungen hinsichtlich der Rücknahme Ihrer Produkte betroffen sein.  

Die Entpflichtung von Batterien ist ein komplexes Thema und eine gesetzlich korrekte Entpflichtung erfordert viel Fachwissen.

Diesen komplizierten und zeitaufwendigen Prozess vereinfachen wir für Sie und setzen so Ressourcen in Ihrem Unternehmen frei.

Unsere Lösungen

Wir unterstützen Sie über den gesamten Prozess, von der Erhebung Ihrer Pflichten bis hin zur Meldung, bewältigen administrative Hürden und reduzieren die Komplexität für Sie. Mit unseren Lösungen entsprechen Sie den gesetzlichen Standards bzw. übertreffen diese und erzielen ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für Ihre Geschäftsbedürfnisse. 

Sie übertragen Ihre Pflichten auf uns und nutzen unser Netzwerk für die Rücknahme der von Ihnen in Verkehr gesetzten Batterien und Akkumulatoren unabhängig von der chemischen Zusammensetzung, Baugröße oder Bauform.  

Wir versorgen Sie bzw. Ihre Geschäftsräume mit adäquaten Sammelgebinden, um die Erfüllung der Sammelquoten zu gewährleisten. 

Für Kleinproduzenten reduzieren wir die Komplexität zusätzlich, indem wir einen jährlichen Fixpreis für die Entpflichtung anbieten

Und so funktioniert es:

Sie treten dem System durch Abschluss eines Teilnehmervertrages bei und bezahlen gemäß den in Verkehr gesetzten Mengen und den aktuell gültigen Tarifen. Wir übernehmen dafür alle übertragbaren Verpflichtungen gemäß der Batterienverordnung und organisieren daher für Sie: 

  • die Information der Letztverbraucher über den richtigen Umgang mit Altbatterien 
  • die Sammlung Ihrer Batterien
  • die Sortierung und Verwertung Ihrer Batterien

Möchte der Konsument Ihr Produkt entsorgen, besteht die Möglichkeit einer Abgabe bei einer der über 1.600 Sammelstellen in Österreich sowie dem gesamten Handel. Wir sammeln von diesen Sammelstellen und erfüllen so für Sie die vorgeschriebenen Sammelquoten.  

Jetzt Mitglied werden

In unserem Login-Bereich können Sie mit wenigen Klicks die von Ihnen auf den Markt gebrachten Mengen melden – monatlich, quartalsweise oder jährlich.

Zur Meldung

 

Batteriesammelbox anfordern

Anfrage Batterie-Abholung

Bitte beachten Sie die Risiken, die mit der Lagerung und Sammlung von Batterien auf Ihrem Betriebsgelände verbunden sind.

Referenzen

  • Österreich liegt im Jahr 2016 mit einer Sammelquote von 49,2% im Bereich der Batterien weiterhin im Spitzenfeld der EU.

    Mag. Elisabeth Giehser, Geschäftsführerin der Elektroaltgeräte-Koordinierungsstelle

Wir vereinfachen komplexe Prozesse für Sie!

Jetzt Mitglied werden