Gasentladungslampen

Diese Kategorie umfasst Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen und LED-Lampen, während traditionelle Glühbirnen mit Glühfaden und Halogenlampen nicht in den Geltungsbereich des ElektroG fallen.

Die Lampen werden zerkleinert und in druckdichten Behältern gewaschen und aufbereitet. Durch spezielle Maschinen werden Quecksilber und Phosphor entfernt, die verbleibenden Materialien werden in Glas, Metall und Kunststoff sortiert.

Phosphor und Quecksilber können für die Herstellung neuer Lampen verwendet werden. Das zerkleinerte Glas kann als Ofenfutter verwendet werden. Die Aluminiumverschlusskappen werden geschmolzen und mit den anderen Metallen recycliert.

Recyclingprozess

  1. Schreddern
  2. Trennung
  3. Staubabsaugung

Wiedergewonnene Materialien

  • Eisenmetall
  • Nichteisenmetall
  • Quecksilber