Haushaltsgroßgeräte

Unter Großgeräten versteht man Geräte, deren größte Kantenlänge größer oder gleich 50 cm ist, wie beispielsweise Waschmaschinen, Trockner, Herde oder Geschirrspüler.

Der erste Schritt im Recyclingprozess ist hier die Dekontaminierung: Kabel und andere elektrische Komponenten werden entfernt, Kunststoffe, Eisengemische und andere Metalle werden abgetrennt. Anschließend werden sie weiteren Verarbeitungs- und Rückgewinnungsprozessen zugeführt.

Recyclingprozess

  1. Vorsortierung, Schadstoffentfrachtung
  2. Schreddern
  3. Trennung

Wiedergewonnene Materialien

  • Kabel
  • Beton
  • Kondensator
  • Kunststoff
  • Eisenmetall
  • Nichteisenmetall